Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Autobus international / [RO] Brăila
« Letzter Beitrag von dalski am 16. Januar 2018, 10:55:45 »
Alte Bekannte findet man in Brăila einige, wie hier NL 205 M12 8834, der erstaunlicherweise immer noch eingesetzt wird:
2
Autobus international / Antw:[GB] London
« Letzter Beitrag von dalski am 16. Januar 2018, 10:44:00 »
Wenn in London einmal die Sonne scheint sollte man nicht lange warten und seine Kamera auspacken:
3
Chronik / Antw:01.01.2018: Temporäre Übernahme des 92A/B durch die Wiener Linien
« Letzter Beitrag von dalski am 16. Januar 2018, 10:32:14 »
Hier ein paar Eindrücke von gestern:
4
Graz / Antw:Neue E-Busse ab Mitte November unterwegs
« Letzter Beitrag von Volvo7700 am 15. Januar 2018, 15:53:00 »
Planmäßiger Verkehr, Versuch 2:

Higer KLQ6125GEV3 Chariot Ebus WN 8 als Linie 50 auf der Triester Straße, 15.01.2018
5
Fahrzeuge / Antw:Setra S215RL
« Letzter Beitrag von Pez am 14. Januar 2018, 10:00:05 »
Vor paar Monaten stand in der nähe von Busterminal Erdberg genau so ein Käseborer mit der selbe Lackierung! Die beschrieftung von Dr.Richard ist natürlich nicht mehr dauf.
Ein Privater besitzt so einen Bus, steht des Öfteren am Praterstern.
6
Fahrzeuge / Antw:Setra S215RL
« Letzter Beitrag von Linie 255 am 13. Januar 2018, 21:08:10 »
Vor paar Monaten stand in der nähe von Busterminal Erdberg genau so ein Käseborer mit der selbe Lackierung! Die beschrieftung von Dr.Richard ist natürlich nicht mehr dauf.
7
Fahrzeuge / Antw:5 GUF - ST
« Letzter Beitrag von Pez am 13. Januar 2018, 16:33:55 »
In VRG waren immer sehr viele verschiedene Bus typen Stationiert, deshalb fuhren auf sehr vielen Linien unterschiedliche Typen!

Im speziellen über der Donau!
8
Fahrzeuge / Antw:Setra S215RL
« Letzter Beitrag von Pez am 13. Januar 2018, 16:28:21 »
Das waren sehr gute Busse, und vor allem ein Setra von Kässbohrer!  :)
9
Chronik / Antw:01.01.2018: Temporäre Übernahme des 92A/B durch die Wiener Linien
« Letzter Beitrag von schienenklaus am 10. Januar 2018, 10:35:10 »
In Donaustadtbrücke gab es früher auch keine Stehzeiten. Soweit ich das beurteilen kann, ist der Fahrplan insgesammt annähernd gleich geblieben?
10
Chronik / Antw:01.01.2018: Temporäre Übernahme des 92A/B durch die Wiener Linien
« Letzter Beitrag von Nr.8930 am 09. Januar 2018, 21:45:37 »
Heute Früh herrschte am 92A das volle Chaos. Die Busse fuhren meist im Konvoi und mit größeren Verspätungen (ca. 10 Minuten). Das hat Gschwindl definitiv besser im Griff gehabt. Aber vielleicht biegen die WiLi das mit der Zeit und bisschen Erfahrung auch noch hin. 8)

Das liegt wahrscheinlich hauptsächlich an den kurzen Stehzeiten. Die Kurse bis Donaustadtbrücke haben dort überhaupt keine Stehzeit, da wirken sich schon ein paar Minuten Verspätung fatal aus. Und in Aspern und Kaisermühlen gibts ebenfalls nur 3 bzw. 5Min Stehzeit. Da sind Verspätungen leicht drinnen. Und wahrscheinlich kennen auch die meisten Lenker die Strecke noch nicht so gut um zu wissen wo man die verlorene Zeit wieder einholt.
Seiten: [1] 2 3 ... 10