Autor Thema: Betriebsgarage Grinzing  (Gelesen 4608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 19.0 Firefox 19.0
Betriebsgarage Grinzing
« am: 17. Juli 2014, 12:06:36 »
Letzter Bus in der Garage Grinzing am 23. 6. 2007.

[ Guests cannot view attachments ]

[ Guests cannot view attachments ]

[ Guests cannot view attachments ]

[ Guests cannot view attachments ]

[ Guests cannot view attachments ]

Elin Lohner

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 61
  • OS:
  • Windows Vista/Server 2008 Windows Vista/Server 2008
  • Browser:
  • MS Internet Explorer 9.0 MS Internet Explorer 9.0
Re: Betriebsgarage Grinzing
« Antwort #1 am: 17. Juli 2014, 15:52:41 »
Kann es sein, dass die Untersuchungsgruben im Vierten Bild noch von der Zeit als Straßenbahnremise stammen?

martin8721

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 63
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 30.0 Firefox 30.0
Re: Betriebsgarage Grinzing
« Antwort #2 am: 22. Juli 2014, 09:26:43 »
Kann es sein, dass die Untersuchungsgruben im Vierten Bild noch von der Zeit als Straßenbahnremise stammen?

Genau das selbe hab ich mich auch gefragt.  :D

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 21.0 Firefox 21.0
Re: Betriebsgarage Grinzing
« Antwort #3 am: 22. Juli 2014, 10:45:06 »
Man wird sie sicher nicht neu ausgehoben haben, in ihren Grundzügen werden sie also wohl wirklich noch aus der Straßenbahnzeit stammen.

Gar.Gzg

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 4
  • OS:
  • Windows NT 6.3 Windows NT 6.3
  • Browser:
  • Chrome 60.0.3112.113 Chrome 60.0.3112.113
Antw:Betriebsgarage Grinzing
« Antwort #4 am: 12. September 2017, 21:36:41 »
Hallo! die rechte Grube wurde für abgestellte Autobusse (meist Hauptwerkstattüberstellungen) verwendet. Die mittlere Grube war die Einlaufgrube (sog. Klopfgrube) verwendet. Ich gehe davon aus ,daß sie zur Umstellung zur Autobusgarage ausgehoben wurden (1963). Die linke Grube(Revisionsgrube) wurde definitiv anfang der 80er Jahre ausgehoben. Damals wurde die Versuchs-und Revisionspartie ins Leben gerufen,die in der Raxgarage stationiert ist (war).