Autor Thema: Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A  (Gelesen 6996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nr.8930

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 248
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #15 am: 12. Oktober 2023, 10:13:25 »
Woher kommt die Information das der 4A vorübergehend in LPD ist?
@Nr.8930 hat dies Ende September gepostet. Siehe hier.

Der 57A wird mit der Umstellung auf E-Busse von Siebenhirten aus betrieben weil dort das Kompetenzzentrum errichtet wird/wurde
Kannst du bitte eine Quelle dazu beitragen?

Soviel ich weiß, ist lediglich die Rede davon, dass die Linien 17A, 57A, 61A, 61B, 64A, 64B, 70A, 71A und 71B auf E-Busse umgestellt werden sollen, jedoch nicht, dass der 57A von Siebenhirten gestellt werden soll.

Nachdem in der Spetterbrücke die NBA 85 Citybusse stationiert sind, könnten dort eigentlich auch die E-Normalbusse in der Garage Spetterbrücke aufgeladen werden. Außerdem hätte der 57A dann einen dreimal so langen Anfahrweg von Siebenhirten zur Stammstrecke als wie jetzt von der Spetterbrücke zur Anschützgasse.

Dass der 4A nach LPD kommt war schon länger bekannt. Nur das "vorübergehend" bezieht sich darauf, dass es nicht sicher ist, obs für immer ist oder nur temporär. Der 4A ist ja nicht das erste Mal nach LPD stationiert, und dann wieder zur SPB zurück geholt worden. Das Spielchen gabs schon von 2013 - 2015. Damals glaub ich wegen Platz- oder Fahrzeugmangel. Zu der Zeit wurden auch die Hybrid Volvo am 4A getestet und auch eingesetzt und die waren damals nur in LPD stationiert. Als die Testphase dann zu Ende war kam die Linie wieder zur SPB zurück. Kann also diesmal auch so sein.

Bezüglich 57A, der wird sicher nicht aus Siebenhirten kommen. Welchen Sinn hätte das? Die Wagen können in der SPB und zukünftig vielleicht auch beim Bf. Rudolfsheim aufgeladen werden. Das E-Zentrum in Siebenhirten dient mWn nur für die derzeitigen Normalbuslinien der RAX-Garage.

Elin Lohner

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #16 am: 12. Oktober 2023, 16:25:48 »
Bezüglich 57A, der wird sicher nicht aus Siebenhirten kommen. Welchen Sinn hätte das? Die Wagen können in der SPB und zukünftig vielleicht auch beim Bf. Rudolfsheim aufgeladen werden.
Wäre auch absurd den 57A eine 9km lange Anfahrt zu spendieren, wo dieser, von der Spetterbrücke, gerade einmal 3km bräuchte.
Und nachdem die Remise Rudolfsheim derzeit umgebaut wird, könnte dort, wie du eben geschrieben hast, eine Ladestation für den 57A entstehen.

62B

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 66
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #17 am: 13. Oktober 2023, 11:56:05 »
Wäre auch absurd den 57A eine 9km lange Anfahrt zu spendieren, wo dieser, von der Spetterbrücke, gerade einmal 3km bräuchte.
absurd sind aber die künftigen Leerfahrten von Siebenhirten zum Zentralfriedhof/Kaiserebersdorf (71A,71B) oder nach Oberlaa (17A,70A), wenn die Garage Raxstraße in der Nähe ist.
Und 71A und 71B fahren sogar direkt an der Hauptwerkstätte vorbei!

Nr.8930

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 248
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #18 am: 13. Oktober 2023, 12:13:59 »
Wäre auch absurd den 57A eine 9km lange Anfahrt zu spendieren, wo dieser, von der Spetterbrücke, gerade einmal 3km bräuchte.
absurd sind aber die künftigen Leerfahrten von Siebenhirten zum Zentralfriedhof/Kaiserebersdorf (71A,71B) oder nach Oberlaa (17A,70A), wenn die Garage Raxstraße in der Nähe ist.
Und 71A und 71B fahren sogar direkt an der Hauptwerkstätte vorbei!

Das stimmt. Wobei 17A/70A ja noch halbwegs gehen. Der 71A/B sind aber von beiden Garagen weit, auch von der Rax sinds fast 25min Anfahrtswege.

@Elin Lohner : ja womöglich wird beim Bf. Rudolfsheim tatsächlich eine Ladestation für die Busse gebaut. Dort wäre ohnehin auch jetz der Abstellplatz für die pausierenden Busse nach der Früh - HVZ.

62B

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 66
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #19 am: 13. Oktober 2023, 13:02:50 »
@Elin Lohner : ja womöglich wird beim Bf. Rudolfsheim tatsächlich eine Ladestation für die Busse gebaut. Dort wäre ohnehin auch jetz der Abstellplatz für die pausierenden Busse nach der Früh - HVZ.
es ist dort eine Ladestation in Rudolfsheim vorgesehen

Rapidler

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #20 am: 21. November 2023, 16:16:53 »
Gab es bislang Testfahrten mit Gelenkbussen auf der Strecke der Linie 59A?

Pat1305

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 99
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #21 am: 16. Dezember 2023, 18:35:45 »
Im Anhang die geplanten Umleitungen während der Sperre der Wiedner Hauptstraße (02.04.2024 bis ca. Ende Oktober 2024).
N62 (gesamte Bauzeit)
 Richtung Oper: Umleitung über Spengergasse – Stolberggasse – Ramperstorffergasse – Schönbrunner Straße – Heumühlgasse – Mühlgasse –
 Preßgasse – Rechte Wienzeile
 Richtung Speising/Lainzer Tor: Umleitung über Margaretenstraße – Ramperstorffergasse – Arbeitergasse – Reinprechtsdorfer Straße
N66
 ca. Anfang bis Ende Mai 2024
 Richtung Oper:
Umleitung über Gußhausstraße – Karlsgasse – Paniglgasse – Wiedner Hauptstraße
 Richtung Liesing: normale Linienführung
 ca. KW 32–36
 Richtung Oper:
Umleitung über Gußhausstraße – Karlsgasse – Paniglgasse – Wiedner Hauptstraße
 Richtung Liesing: Umleitung über Margaretenstraße – Ziegelofengasse – Leibenfrostgasse – Lambrechtgasse – Johann-Strauß-Gasse – Rainergasse
 ca. KW 40–43
 Richtung Oper:
Umleitung über Gußhausstraße – Karlsgasse – Paniglgasse – Schaurhofergasse – Faulmanngasse – Rechte Wienzeile
 Richtung Liesing: Umleitung über Margaretenstraße – Ziegelofengasse – Leibenfrostgasse – Lambrechtgasse – Johann-Strauß-Gasse – Rainergasse

Rapidler

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #22 am: 18. Dezember 2023, 10:57:34 »
Warum fährt der N62 in Richtung Lainzer Tor/Hermesstraße nicht über die Zentagasse? Die Zentagasse ist doch näher zur Wiedner Hauptstraße als die Reinprechtsdorfer Straße. Die Haltestellen auf der Reinprechtsdorfer Straße sind zu weit entfernt von der Wiedner Hauptstraße.

Elin Lohner

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #23 am: 18. Dezember 2023, 13:50:09 »
Warum fährt der N62 in Richtung Lainzer Tor/Hermesstraße nicht über die Zentagasse? Die Zentagasse ist doch näher zur Wiedner Hauptstraße als die Reinprechtsdorfer Straße. Die Haltestellen auf der Reinprechtsdorfer Straße sind zu weit entfernt von der Wiedner Hauptstraße.
Der 12A fährt, in Fahrtrichtung Eichenstraße, auch nicht mehr über die Zentagasse, also wieso sollte dann der N62, in Fahrtrichtung Speising, Hermesstraße (Lainzer Tor), über diese fahren?

Rapidler

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #24 am: 18. Dezember 2023, 14:23:27 »
Weil man die Stammstrecke über die Zentagasse viel schneller erreicht als über Ramperstorffergasse - Arbeitergasse - Reinprechtsdorfer Straße und weil die Laurenzgasse gleich in der Nähe ist wo man in der Zentagasse eine prov. Haltestelle errichten kann.

Elin Lohner

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #25 am: 18. Dezember 2023, 22:23:51 »
Weil man die Stammstrecke über die Zentagasse viel schneller erreicht als über Ramperstorffergasse - Arbeitergasse - Reinprechtsdorfer Straße und weil die Laurenzgasse gleich in der Nähe ist wo man in der Zentagasse eine prov. Haltestelle errichten kann.
Mag ja sein, doch nachdem dort alle Haltestellen aufgelassen sind, wird man diese bestimmt nicht für den N62 reaktivieren, wenn man schon den 12A, in Fahrtrichtung Eichenstraße, ab der Margaretenstraße, über ebendiese zur Reinprechtsdorfer Straße und weiter zur Stammstrecke auf der Fendigasse führt.

Rapidler

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #26 am: 16. Februar 2024, 18:36:42 »
Die Buslinie 59A wird auf Gelenkbusse umgestellt, wodurch eine Verlängerung der Haltestellen in der "Arbeitergasse" und am "Einsiedlerplatz" im 5. Bezirk erforderlich ist. 
https://www.vienna.at/bauarbeiten-in-der-arbeitergasse-in-wien-margareten/8571229#

Deswegen und auch wegen Straßenbauarbeiten in der Arbeitergasse wird die Linie 59A ab Montag, 19.12 bis voraussichtlich Sonntag, 31.03 in Richtung Bhf. Meidling S U über Margaretenstraße - Gaudenzdorfer Gürtel umgeleitet.

abc

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 103
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #27 am: 16. Februar 2024, 22:46:51 »
Bleiben denn die Gelenkbusse nach Abschluss der Bauarbeiten auf Linie 59A? Ich fände es sehr sinnvoll, die 12-m-Busse sind oft überfüllt.

Rapidler

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #28 am: 18. Februar 2024, 08:57:48 »
Das ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Sinnvoll wäre es schon weil später der 59A zusätzlich eine Anbindung an die U2 bekommt (wie ich es hier schon einmal erwähnt habe) und die Fahrgastzahlen rasant steigen werden.

Rapidler

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Sperre der Wiedner Hauptstraße: Gelenkbusse auf der Linie 59A
« Antwort #29 am: 12. März 2024, 19:46:44 »
Weiß man wie viele Busse ab 02.04 eingesetzt werden?