Autor Thema: Absurde Entdeckungen  (Gelesen 66323 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Elin Lohner

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 121
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 68.0.3440.106 Chrome 68.0.3440.106
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #90 am: 12. September 2018, 17:26:24 »
Früh übt sich. :D

Lenker macht Rauchpause: Bub (9) fährt mit Bus weg

Ein 9-Jähriger kaperte in Wr. Neustadt am Bahnhof einen Bus während der Chauffeur (55) draußen eine Zigarette rauchte.

Eine kurze Pause nützte ein Busfahrer (55) am Dienstag in Wr. Neustadt für eine Zigarette, dürfte dabei den Motor laufen gelassen haben. Plötzlich begann sein Bus zu rollen, rammte nach rund zwanzig Metern den Pfeiler eines Verkehrsschilds, der wiederum einen anderen Bus traf, ehe er zum Stillstand kam.

Von selbst hatte sich die Handbremse aber nicht gelöst. Am Steuer saß ein 9-Jähriger. Der Bursch war einfach in den Bus gestiegen, hatte sich hinters Steuer gesetzt und war losgefahren. Der Bus wurde leicht beschädigt, verletzt wurde niemand.


Quelle

264

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 159
  • OS:
  • Windows NT 6.3 Windows NT 6.3
  • Browser:
  • Chrome 70.0.3538.110 Chrome 70.0.3538.110
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #91 am: 13. Dezember 2018, 09:39:02 »
Das "Qualitätsmedium" Standard hat sich letztens wieder einmal ausgezeichnet wobei die Autorin generell nicht für Qualitätsartikel bekannt ist:

Tatsächlich sind die Fahrgastzahlen der Wiener Linien 2017 noch einmal um 1,23 Prozent gestiegen, sie befördern nun 962 Millionen Fahrgäste pro Jahr. [...] Durch die Umrüstung von erdgasbetriebenen auf Dieselbusse wurde der CO2-Ausstoß bei Gelenkbussen um 45 Prozent verringert.

https://derstandard.at/2000093399061/Wiens-Oeffis-brauchen-weniger-Strom-als-St-Poelten

Schade, dass ich kein einziges Bild von den NG 243 M18 CNG gemacht habe.  :-X

coolharry

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 70
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 64.0 Firefox 64.0
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #92 am: 14. Dezember 2018, 09:34:41 »
Das "Qualitätsmedium" Standard hat sich letztens wieder einmal ausgezeichnet wobei die Autorin generell nicht für Qualitätsartikel bekannt ist:

Tatsächlich sind die Fahrgastzahlen der Wiener Linien 2017 noch einmal um 1,23 Prozent gestiegen, sie befördern nun 962 Millionen Fahrgäste pro Jahr. [...] Durch die Umrüstung von erdgasbetriebenen auf Dieselbusse wurde der CO2-Ausstoß bei Gelenkbussen um 45 Prozent verringert.

https://derstandard.at/2000093399061/Wiens-Oeffis-brauchen-weniger-Strom-als-St-Poelten

Schade, dass ich kein einziges Bild von den NG 243 M18 CNG gemacht habe.  :-X

Den Unterschied zwischen CNG und LPG kennen viele nicht. Für die ist Gas gleich Gas.

Elin Lohner

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 121
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 97.0.4692.99 Chrome 97.0.4692.99
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #93 am: 05. Februar 2022, 23:04:34 »
Wenn man einen (mobilen) Pool aus einem Linienbus bauen möchte: :D
Link

264

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 159
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 100.0.4896.60 Chrome 100.0.4896.60
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #94 am: 01. April 2022, 18:42:28 »
Die Wappler der Social-Media-Abteilung haben wieder einmal ihre Netzkenntnis unter Beweis gestellt.  :fp:

Bus62A

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 15
  • OS:
  • Mac OS X Mac OS X
  • Browser:
  • Safari 10.0 Safari 10.0
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #95 am: 01. April 2022, 20:34:04 »
Die Wappler der Social-Media-Abteilung haben wieder einmal ihre Netzkenntnis unter Beweis gestellt.  :fp:
Muss so eine Ausdrucksweise wirklich sein? :fp:

264

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 159
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 100.0.4896.60 Chrome 100.0.4896.60
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #96 am: 01. April 2022, 20:39:51 »
Muss so eine Ausdrucksweise wirklich sein? :fp:
Ich hab mich noch verhältnismäßig sehr höflich ausgedrückt was diesen inkompetenten Sauhaufen betrifft der seit Jahren Falschinformationen am laufenden Band liefert. Die Zig-Tausend Euro pro Jahr die der Unsinn kostet wären in der Infrastruktur viel besser ausgehoben.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 353
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 98.0 Firefox 98.0
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #97 am: 02. April 2022, 03:35:19 »
Muss so eine Ausdrucksweise wirklich sein? :fp:
Ich hab mich noch verhältnismäßig sehr höflich ausgedrückt was diesen inkompetenten Sauhaufen betrifft der seit Jahren Falschinformationen am laufenden Band liefert. Die Zig-Tausend Euro pro Jahr die der Unsinn kostet wären in der Infrastruktur viel besser ausgehoben.

So lächerlich der Social-Media-Abteilung auch sei, brauchst du dich dennoch nicht auf den niveau von FB runterziehen zu lassen. Wäre mir neu, dass die WL FB ein offizieller Kundenserviceersatz wäre.

Bus33A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 465
  • Es sollte Bundesbad Alte Donau heissen...
  • OS:
  • Mac OS X 10.15.7 Mac OS X 10.15.7
  • Browser:
  • Safari 15.3 Safari 15.3
    • Buslinienliste Wien
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #98 am: 02. April 2022, 17:32:49 »
[...] Wäre mir neu, dass die WL FB ein offizieller Kundenserviceersatz wäre.
Na dann ist das ein TIL für dich, denn es ist so! Gerade weil die WL auf FB (und Twitter) so aktiv sind, auf Anfragen eingehen, und eben solche Meldungen raushauen, kannst du (eigentlich schon seit mindestens 2012) davon ausgehen, dass auch SM als Kundenservice zählt!

Das "alte" Kundenservice (e-Mail, Hotline...) ist aber genau so drauf.
Wenn einem der Kundendialog überhaupt mal antwortet, bekommt man, wenn man ihnen ein Problem am 27A meldet, als Antwort zurück, dass der 72A von Gschwindl gefahren wird. Ich weiß ja, dass die Kundendienst- (und SM-)Mitarbeiter) wohl keine Experten sind (eher Teilzeit-Studenten die sich die Drecksarbeit, regelmäßig von halb Wien beschimpfen zu lassen, antun müssen), aber wenn ich nichts weiß, dann frag ich bei der Fachabteilung nach, und poste nicht öffentlich (oder in Mails an den Kunden) totalen Blödsinn.

Die typisch wienerische Art der Beschimpfung hier ist in der ohne-weiteren-Kontext-Situation grenzwertig, aber als einer, der von den Mitarbeitern des Vereins seit meinem ersten Anliegen vor 7 Jahren regelmäßig nachweisbar angelogen wird, könnte ich noch einiges anderes über die sagen.
Da ist Wappler eine Nettigkeit dagegen.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 353
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 98.0 Firefox 98.0
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #99 am: 02. April 2022, 20:09:12 »
Ein Kundenservice der auf einigen Sachen auf den WL Kundenservice hinweist, geiler Kundenservice :fp:

Natürlich beantworten die häufig gestellte Fragen wenn die "meinen" die Antwort zu wissen, aber wie 264 gerade mit ein Beispiel gezeigt hat kann es auch nach hinten losgehen und dass die WL Kundenservice auch nicht das Gelbe von Ei ist finde ich auch recht bedenklich.

Aber wenn du meinst das WL auf Social Media ein OFFIZIELLER Kundenservice sei, dann gönn ich dir diese gedanken.

Ich sehe es eher als ausgeweiteter Werbemöglichkeit fürs Unternehmen die gerne aus Spaß einige Fragen beantworten die sie nicht müssen. VOR ist das beste Beispiel wie verpflichtet die sind, Kundenanliegen zu beantworten.

264

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 159
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 100.0.4896.60 Chrome 100.0.4896.60
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #100 am: 02. April 2022, 21:53:30 »
Ich weiß ja, dass die Kundendienst- (und SM-)Mitarbeiter) wohl keine Experten sind (eher Teilzeit-Studenten die sich die Drecksarbeit, regelmäßig von halb Wien beschimpfen zu lassen, antun müssen), aber wenn ich nichts weiß, dann frag ich bei der Fachabteilung nach, und poste nicht öffentlich (oder in Mails an den Kunden) totalen Blödsinn.
Ich hab leider die schwere Befürchtung, dass dort wirklich Vollzeitangestellte ihr Unwesen treiben und wenn ich an mein Publizistik-Studium inkl. Social Media-Abschnitten zurückdenke wundere ich mich eigentlich eh nicht über die Eigenheiten dieser Gestalten. Die sind wirklich so in ihrer eigenen Bubble der Unwissenheit gefangen und haben null Ahnung von irgendwas aber das muss ich dir ja als Leidgeprüfter (nur der Tom H. ist wohl noch fertiger mit den Nerven  ;D) eh nicht sagen.

Ich sehe es eher als ausgeweiteter Werbemöglichkeit fürs Unternehmen die gerne aus Spaß einige Fragen beantworten die sie nicht müssen.
Ein bisserl so wie bei den Berlinern. Die haben auch einen guten Social-Media-Auftritt um die fürchterlichen Zustände zu überdecken.  8)

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 353
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 98.0 Firefox 98.0
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #101 am: 03. April 2022, 15:01:59 »
Ich sehe es eher als ausgeweiteter Werbemöglichkeit fürs Unternehmen die gerne aus Spaß einige Fragen beantworten die sie nicht müssen.
Ein bisserl so wie bei den Berlinern. Die haben auch einen guten Social-Media-Auftritt um die fürchterlichen Zustände zu überdecken.  8)

Ein sehr passender Vergleich  ;D ;D


Elin Lohner

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 121
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 100.0.4896.127 Chrome 100.0.4896.127
Antw:Absurde Entdeckungen
« Antwort #102 am: 21. April 2022, 11:38:22 »
Ein Midibus erhitzt in einem Weingarten in Floridsdorf zur Zeit die Gemüter.

Link