Autor Thema: Linie 10A  (Gelesen 789 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

martin8721

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 76
  • OS:
  • Windows NT 6.2 Windows NT 6.2
  • Browser:
  • Chrome 91.0.4472.106 Chrome 91.0.4472.106
Linie 10A
« am: 16. Juni 2021, 20:19:39 »
Alltag auf der Linie 10A im Jahr 2001.
Die Linie 10A wurde damals von den Garagen Spetterbrücke und Grinzing betrieben, der GU240 8025 kam aus Grinzing und wurde mit 19.05.1989 in Stand genommen und per 11.06.2003 abgemeldet. Bemerkenswert war seine Front, die anstelle des üblichen "Gräf Steyr"-Schriftzuges ein "Gräf & Stift" trug.
Die Gegend hat sich die letzten 20 Jahre kaum verändert, auch die Konditorei Weidlich gibt es bis heute.  :)

63A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 87.0.4280.141 Chrome 87.0.4280.141
Antw:Linie 10A
« Antwort #1 am: 16. Juni 2021, 22:28:13 »
Tolle Fotos  :up:
Kann ich dir voll zustimmen. Außer vom Komet und dem Schanigarten/Resto "Wienerwald" auf der Schönbrunner Schloßstraße (Hst.Rotenmühlgasse),stehen alle Gebäude da (betrifft aber generell ganz Meidling). Der 12.Bezirk hat es wirklich geschafft seinen alten Charme beizubehalten was ich wirklich toll finde. Bezüglich der GU 240 M18 am 10A hatte ich Fotos die leider aus unbekannten Gründen verloren gegangen sind. Nun muss ich mit der "guten" Handykamera zu kämpfen und halt neue Fotos machen.

63A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 87.0.4280.141 Chrome 87.0.4280.141
Antw:Linie 10A
« Antwort #2 am: 21. Juni 2021, 22:00:50 »
Bezüglich zur Veränderung rund um den Meidlinger Markt bzw. Niederhofstraße:
Die Gegend hat sich überhaupt (nur ein paar neue Gebäude sind in den letzten Jahren dazugekommen) nicht verändert. Alle Gebäude stehen noch da und nun ja der Meidlinger Markt wird immer beliebter und beliebter. Und noch dazu hat sich die Gegend in Sachen ÖPNV seit 1996 gar nicht verändert (Es fahren sowohl der 10A und 63A als auch 12A und 59A. Das einzige was ich geändert hat ist,dass es seit 2017 die Einschub/Einziehfahrten des 15A über die Niederhofstraße nicht mehr gibt). Und in den letzten Jahren sind leider auch die Mieten rund um sehr (stark) gestiegen. Generell wünsche ich mir,dass Meidling wieder wie früher wird (Dieser Satz hat natürlich nichts gegen Menschen mit Migrationshintergrund zu tun denn auch ich habe Wurzeln aus einem fremden Land  ;))

Wer ist ein waschechter Meidlinger und teilt mit mir diesen Satz!

63A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 87.0.4280.141 Chrome 87.0.4280.141
Antw:Linie 10A
« Antwort #3 am: 04. Juli 2021, 15:29:42 »
NG 243 M18 8253 als 10A im Jahr 2012 in der Hst.Schloß Schönbrunn in FR Niederhofstraße U:

martin8721

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 76
  • OS:
  • Windows NT 6.2 Windows NT 6.2
  • Browser:
  • Chrome 91.0.4472.124 Chrome 91.0.4472.124
Antw:Linie 10A
« Antwort #4 am: 18. Juli 2021, 20:39:46 »
NG 243 M18 8253 als 10A im Jahr 2012 in der Hst.Schloß Schönbrunn in FR Niederhofstraße U:

Interessantes Schriftbild auf der Frontanzeige!  :o
Danke für das Bild! Die Ära der NG 243 habe ich am 10A leider überhaupt nicht fotografisch festgehalten...deren letzter Einsatz auf der Linie 10A war am 15.03.2015.
Anbei wieder ein Bild aus früheren Tagen:
GU 240 8006 am 28.12.2001 bei der Albrechtskreithgasse.

63A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 87.0.4280.141 Chrome 87.0.4280.141
Antw:Linie 10A
« Antwort #5 am: 19. Juli 2021, 08:22:47 »
Ebenfalls ein Danke für deine schönen Fotos! Der 8253 war wenn ich mich nicht irre der einzige NG 243 M18 in der SPB der diese orangen Anzeigen hatte. Alle anderen mit der organen Anzeige waren (ausschließlich) in der Raxstraße und in Leopoldau stationiert. In der Spetterbrücke gab es noch ein paar Raritäten: Der NG 243 8264 hatte eine Innenanzeige eines NG 273 M18. Ich habe dann im Nachbarforum nv-Wien nachgefragt ob das andere SPB-NG 243 hatten und es hatten tatsächlich mehrere Busse in Ottakring diese Version. Wieso das in anderen Garagen nicht der Fall weiß ich bis heute nicht.