Autor Thema: Frage zur Linienführung 12A  (Gelesen 498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erdberg

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 1
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 83.0 Firefox 83.0
Frage zur Linienführung 12A
« am: 02. Dezember 2020, 16:46:11 »
Bei meiner Liniengeschichte des 12A ist eine Unklarheit aufgetaucht.

Ab 1986 - so hab ich es von irgendwo abgeschrieben - fuhr der 12A im Bericht Pilgramgasse angeblich folgende Routen:

FR Eichenstraße: ... Schönbrunnerstr. - Redergasse - Rechte Wienzeile - Pilgramgasse U - Margaretenplatz - Margaretenstr. ...
FR Längenfeldgasse:  ... Ramperstorffergasse - Rechte Wienzeile - Pilgramgasse U - Linke Wienzeile - Reinprechtsdorfer Straße ...

Ich wohne schon ewig nicht mehr in Wien und ein Freund machte mich darauf aufmerksam, daß seiner Meinung nach der 12A schon seit Ewigkeit in FR Längenfeldgasse nicht (mehr) über die Rechte Wienzeile, sondern über Schönbrunner Straße zur Pilgramgasse fährt.
FRAGE: Stimmt die Linienführung, wie ich sie ab 1986 eingetragen habe? Wenn ja, wann wurde sie (in Fahrtrichtung Längenfeldgasse und später Schmelz) ggf. geändert?

Auf den Liniennetzplänen sind die Linien sehr ungenau und tw. fehlerhaft eingezeichnet, es fehlen Kurven, die augenscheinlich vorhanden sein müßten usw. usw. Da kann man sich nicht immer darauf verlassen.

Seit 17. November fährt der 12A nun wegen dem U-Bahn-Bau in beiden Fahrtrichtungen über Schönbrunner Straße bis Pilgramgasse, Richtung Schmelz dann nach links, Richtung Eichenstraße dann nach rechts abbiegend. Und bisher schien offensichtlich nur in Fahrtrichtung Eichenstraße über Rechte Wienzeile gefahren worden sein.

Kann hier jemand Aufklärung geben?
Vielen Dank!!