Autor Thema: [Profil] Wiener Linien in der Corona-Krise: "Das Unternehmen pfeift auf uns"  (Gelesen 503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

264

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 111
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 80.0.3987.149 Chrome 80.0.3987.149
Auf profil.at gibt es einen aktuellen Artikel über die mangelnden Schutzmaßnahmen im Autobusbereich.

https://www.profil.at/wirtschaft/wiener-linien-corona-krise-busfahrer-11413559

Auch sehr typisch nach dem Motto "Hände falten, Goschen halten":
Mit Kritik scheint man im städtischen Verkehrsbetrieb indes nicht so gut umgehen zu können: „Diese vielen MitarbeiterInnen, die auch in dieser herausfordernden Zeit sicherstellen, dass Wien mobil bleibt, sollen vor den Vorhang geholt werden, nicht die wenigen, die schlechte Stimmung verbreiten wollen“, heißt es in einer Stellungnahme gegenüber profil.