Autor Thema: Busse ab Hütteldorf  (Gelesen 2196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 144
  • Der Bushase
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #15 am: 09. Januar 2020, 13:32:20 »
Womöglich hat die WLB schon ein Grundstück nähe Hütteldorf im Auge...
Man wird wohl nur Gebietsweise - was halt passt - selbst fahren.

Gast0815

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Chrome 79.0.3945.88 Chrome 79.0.3945.88
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #16 am: 09. Januar 2020, 14:57:32 »
Man wird wohl nur Gebietsweise - was halt passt - selbst fahren.
Diese Strategie wäre aber eher seltsam - wieso integriert man die "auserwählten" Linien nicht gleich in den Eigenbetrieb (wirklich "selber fahren"), sondern macht eine Dreiteilung Eigenbetrieb / Direktvergabe WLB / Ausschreibung für andere Unternehmen?

schaffnerlos

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 83
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Chrome 78.0.3904.97 Chrome 78.0.3904.97
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #17 am: 09. Januar 2020, 15:00:24 »
wieso integriert man die "auserwählten" Linien nicht gleich in den Eigenbetrieb (wirklich "selber fahren")

Weil die WLB quasi ein Eigenbetrieb sind (genauso eine Stadtwerke-Tochter wie die Wiener Linien).

bus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 144
  • Der Bushase
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #18 am: 10. Januar 2020, 08:26:36 »
... und in der Statistik werden sie dann wohl als Fremdfirma geführt werden, damit die Optik für die %mässige Abgabe an Linien wieder stimmt.  >:D

Gast0815

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #19 am: 13. Januar 2020, 10:11:35 »
Warum ist ja klar. Die WLB verliert dank Ausschreibungen ihre Linien W und O. Um keine Kündigungen im Wahljahr machen zu müssen, werden wo anders Linien lukreiert.
Spannend ist, dass das Los 1 Baden (wo Nachfolger von W und O drinnen sind) ja noch gar nicht vergeben wurde, es daher noch gar nicht klar ist, ob die WLB etwas verliert oder mit dem gesamten Los 1 nicht sogar noch größer wird. Ebenso spannend ist, dass die Linien in Hütteldorf den aktuellen Badener Busbetrieb (360, 361, 362; Citybus ist getrennt zu betrachten) vom Volumen her wohl deutlich übersteigen werden.

Daher ist es möglicher Weise ja doch kein ganz so "klarer" Linientausch, quasi als unausweichliche Notmaßnahme, nur um das vorhandene Personal weiter beschäftigen zu können.

bus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 144
  • Der Bushase
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #20 am: 13. Januar 2020, 13:33:01 »
Warum ist ja klar. Die WLB verliert dank Ausschreibungen ihre Linien W und O. Um keine Kündigungen im Wahljahr machen zu müssen, werden wo anders Linien lukreiert.
Spannend ist, dass das Los 1 Baden (wo Nachfolger von W und O drinnen sind) ja noch gar nicht vergeben wurde, es daher noch gar nicht klar ist, ob die WLB etwas verliert oder mit dem gesamten Los 1 nicht sogar noch größer wird. Ebenso spannend ist, dass die Linien in Hütteldorf den aktuellen Badener Busbetrieb (360, 361, 362; Citybus ist getrennt zu betrachten) vom Volumen her wohl deutlich übersteigen werden.

Daher ist es möglicher Weise ja doch kein ganz so "klarer" Linientausch, quasi als unausweichliche Notmaßnahme, nur um das vorhandene Personal weiter beschäftigen zu können.

Das nicht, aber so kann trotzdem Personal in Wien eingesetzt werden. 1:1 kann man solche Dinge sowieso nie umsetzen (siehe 53A/54AB <– 68AB)

Gast0815

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #21 am: 14. Januar 2020, 11:32:28 »
Das nicht, aber so kann trotzdem Personal in Wien eingesetzt werden. 1:1 kann man solche Dinge sowieso nie umsetzen (siehe 53A/54AB <– 68AB)
Es ist ausgeschlossen, dass sich Gschwindl, Postbus und Dr. Richard an einen Tisch gesetzt haben und sich quasi "untereinander ausgemacht" haben, wer welche Linie fahren will.
Der Gewinn von Ober St. Veit bei gleichzeitigem Verlust von Favoriten war eher ein zeitlicher Zufall. Zumal es sich ja nur für Gschwindl "ausgehen" kann und Dr. Richard nur verloren und Postbus nur dazugewonnen hat.

Anders ist es bei der WLB, die sich die Linien offensichtlich wirklich frei aussuchen kann. Einzellinien wie 7B und 16A relativ nahe der Zentrale sollen dabei weiterhin die Privaten fahren, schöne große Bündel wie Hütteldorf sind jedoch willkommen.

Persönlich glaube ich, dass die neue Vergabepolitik in Wien nichts mit den VOR-Losen in Baden zu tun hat.
Ein "allumfassendes" hausinternes Subunternehmen scheint das Ding jedoch jedenfalls nicht zu werden, da in den letzten Tagen ja neben dem 7B auch der 5E (10 Tage im April) ausgeschrieben wurde.

bus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 144
  • Der Bushase
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #22 am: 15. Januar 2020, 09:39:10 »
Es geht nicht um Preisabsprachen. Es geht nur darum, ein halbwegs zusammenhängendes Gebiet für die WLB zu finden, das hat man nun im Westen getan. Folglich wird vielleicht noch eine Linie im Westen dazukommen. Warum sollte man Linien nehmen, die weiter weg sind als die neuen Strecken?

Harry

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 133
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 79.0.3945.116 Chrome 79.0.3945.116
Antw:Busse ab Hütteldorf
« Antwort #23 am: 16. Januar 2020, 16:09:10 »
Ich denke nicht, dass sich die WLV die Linien welche sie betreiben wollen aussuchen, da es sich um eine In-house Vergabe handelt, werden hier schon Linien ausgesucht die vertraglich enden, und die man weitergibt.