Autor Thema: ÖBB prüfen Busse nun mit Smart Glasses  (Gelesen 992 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

264

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 99
  • OS:
  • Windows NT 6.3 Windows NT 6.3
  • Browser:
  • Chrome 73.0.3683.86 Chrome 73.0.3683.86
ÖBB prüfen Busse nun mit Smart Glasses
« am: 27. März 2019, 15:13:46 »
In der VS Vösendorf werden nun Smart Glasses bei der Wartung eingesetzt:

Dank "Smart Glasses" lassen sich nun alle Anwendungen per Sprachbefehl steuern. Für die Inspektion bleiben die Hände frei, hieß es. Mängel können durch automatische Spracherkennung aufgezeichnet, Bilder oder Videos während der Abnahme jederzeit aufgenommen werden. Die Audio-Aufnahmen werden mit "speech to text" direkt von gesprochener Sprache digital in Schrift für den Bericht umgewandelt. Nach Abschluss der technischen Begutachtung wird automatisch ein kompletter Abnahmebericht erstellt und exportiert.

https://derstandard.at/2000100311190/OeBB-pruefen-Busse-mit-Smart-Glasses?ref=rec

Hoffentlich bekommen die WL nichts davon mit. Sonst werden die hauseigenen Tüftler damit beauftragt etwas "besseres" zu erfinden.  >:D

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 447
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 66.0 Firefox 66.0
Antw:ÖBB prüfen Busse nun mit Smart Glasses
« Antwort #1 am: 28. März 2019, 22:26:09 »
Ob Speech to text mit den ganzen Fachbegriffen zurechtkommt, die man zwangsläufig braucht?