Autor Thema: [D] Minden - Mädchen überrollt - wie geht das?  (Gelesen 572 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4498

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 4
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Chrome 71.0.3578.98 Chrome 71.0.3578.98
[D] Minden - Mädchen überrollt - wie geht das?
« am: 25. Januar 2019, 08:45:43 »
Zwei Berichte über einen Vorfall:

Der Westen

Junge Freiheit

Mir fehlt absolut die Vorstellung, wie es dazu kommen konnte. Einerseits steht, dass der Busfahrer noch im Fahren die erste Tür geöffnet hat. Das geht doch gar nicht, oder?

Andererseits: Wie kommt das Mädchen unter den Bus? Der Fahrer hat doch die Rangelei mitbekommen. Da bin ich doch aufmerksam und sehe, was sich neben dem Bus abspielt ...

Hat jemand eine Vorstellung, wie das passieren konnte?

coolharry

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 31
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 64.0 Firefox 64.0
Antw:[D] Minden - Mädchen überrollt - wie geht das?
« Antwort #1 am: 25. Januar 2019, 09:59:06 »
Zwei Berichte über einen Vorfall:

Der Westen

Junge Freiheit

Mir fehlt absolut die Vorstellung, wie es dazu kommen konnte. Einerseits steht, dass der Busfahrer noch im Fahren die erste Tür geöffnet hat. Das geht doch gar nicht, oder?

Andererseits: Wie kommt das Mädchen unter den Bus? Der Fahrer hat doch die Rangelei mitbekommen. Da bin ich doch aufmerksam und sehe, was sich neben dem Bus abspielt ...

Hat jemand eine Vorstellung, wie das passieren konnte?

Natürlich können die meisten Buss mit offener Tür "fahren". Rollen triffts eigentlich eher. Bis wohin genau weiß ich nicht aber mit Schrittgeschwindigkeit rollen geht auf jeden Fall.
Bei Reisebussen sieht man das öfter, dass die mit noch zugehender Tür wegfahren.

Wie kommt das Mädchen unter den Bus: Die wird wohl mit den Füßen ausgerutscht sein nachdem der Angreifer sie zurück gezogen hat. Dann sind diese genau vor das Vorderrad gerutscht. Ist ja bei der ersten Tür nicht so unwahrscheinlich. Der Rest ist Physik. Die Beine stellen halt für ein Busrad kein ausbremsendes Hindernis da. Auch nicht bei unter Schrittempo.


4498

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 4
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Chrome 71.0.3578.98 Chrome 71.0.3578.98
Antw:[D] Minden - Mädchen überrollt - wie geht das?
« Antwort #2 am: 25. Januar 2019, 10:38:50 »
Natürlich können die meisten Busse mit offener Tür "fahren". Rollen triffts eigentlich eher.
Das war anscheinend ein Linienbus. Dass das bei denen auch geht, habe ich bis jetzt nicht geglaubt.

Erlaubt wird Fahren mit offener Tür wohl nicht sein (auch wenn wir hier über Mindener Vorschriften nur mutmaßen können).

Für den Fahrer wird es aber trotzdem nicht angenehm werden. Das könnte ein Mitverschulden sein. Bei "Stehenbleiben" und danach "Tür öffnen" wäre das so wohl nicht passiert.

coolharry

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 31
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 65.0 Firefox 65.0
Antw:[D] Minden - Mädchen überrollt - wie geht das?
« Antwort #3 am: 11. Februar 2019, 08:37:42 »
Natürlich können die meisten Busse mit offener Tür "fahren". Rollen triffts eigentlich eher.
Das war anscheinend ein Linienbus. Dass das bei denen auch geht, habe ich bis jetzt nicht geglaubt.

Erlaubt wird Fahren mit offener Tür wohl nicht sein (auch wenn wir hier über Mindener Vorschriften nur mutmaßen können).

Für den Fahrer wird es aber trotzdem nicht angenehm werden. Das könnte ein Mitverschulden sein. Bei "Stehenbleiben" und danach "Tür öffnen" wäre das so wohl nicht passiert.

In dem einen Artikel ist vom Zentralen Omnibusbahnhof die rede. Also der ZOB. An dem bleiben, meiner Meinung nach auch, Fernbusse stehen wie z.B. Flixbus etc..
Somit gehe ich davon aus, dass es ein Fernbus war. Näher gehts aus den Artikeln leider nicht hervor.