Autor Thema: Neuer Busbahnhof für Wien  (Gelesen 12902 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

coolharry

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 39
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 57.0 Firefox 57.0
Neuer Busbahnhof für Wien
« am: 25. Januar 2018, 14:35:35 »
http://wien.orf.at/news/stories/2891429/

Favoriten will keinen obwohl sie den perfekten Platz haben.
Erdberg ist voll und der beim Stadion bestenfalls eine Notlösung.

Gleisdreieck

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 28
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 56.0.2924.87 Chrome 56.0.2924.87
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #1 am: 25. Januar 2018, 17:55:18 »
Wieso ist beim Stadion nur eine Notlösung? Da sind eh noch Erweiterungsmöglichkeiten gegeben.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 288
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 58.0 Firefox 58.0
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #2 am: 25. Januar 2018, 20:19:46 »
Zitat
Wieso ist beim Stadion nur eine Notlösung? Da sind eh noch Erweiterungsmöglichkeiten gegeben.
Aufgrund der Lage....

Gleisdreieck

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 28
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #3 am: 25. Januar 2018, 21:46:53 »
A eh. :fp: Die Lage ist doch perfekt. U-Bahn-Station gleich daneben, Einkaufszentrum, nicht weit auf die A23 ... kein anderer Standort wäre von der Lage her besser.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 288
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 58.0 Firefox 58.0
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #4 am: 26. Januar 2018, 10:47:30 »
Zitat
A eh. :fp: Die Lage ist doch perfekt. U-Bahn-Station gleich daneben, Einkaufszentrum, nicht weit auf die A23 ... kein anderer Standort wäre von der Lage her besser.

Um Mitternacht mitten in der Woche hast du dort nur ein Anrufsammeltaxi, in Erdberg hast du ein gescheiten Nachtbus. (Touristen meiden Anrufsammeltaxis)

In Erdberg ist die Autobahn viel näher als die in Stadion.

Erdberg ist für viele Einwohner näher als die in Stadion.

Deswegen ist der Verteilerkreis ein heißer Favorit weil sie alle Faktoren überbieten.

Ich finde es überraschend warum der Busbahnof am Hbf. kein Kandidat ist, bis auf die Autobahnnähe wäre sie eigentlich perfekt. Der VOR vergrault eh bei jede Auschreibung die Regionalbusse zur Stadtgrenze, weshalb es dort immer mehr platz gäbe. Man könnte sogar mit Postbus verhandeln das der Südtiroler Platz zum Parkplatz der Busse werden könnte.

bus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 144
  • Der Bushase
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #5 am: 26. Januar 2018, 11:18:24 »
Erdberg ist sowieso eine Katastrophe, zumindest der Abgang von der U3 zum Containerdorf. Viele gehen über die Brücke und landen dann in der grindigen P+R samt Dreckstreppen. Ok, der Busbhf ist weit im Osten  >:D

38ger

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 76
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Chrome 63.0.3239.132 Chrome 63.0.3239.132
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #6 am: 26. Januar 2018, 20:29:34 »
Beim Hbf. hätte man in unmittelbarer Nähe die größten Flächen zur Verfügung, auf denen man Parkgaragen und Werkstätten für die Busse einrichten könnte, wenn man das gesamte Areal zwischen Landgutgasse, Laxenburgerstraße und Südbahngleisen sowie das gesamte Gelände zwischen Gürtel und Südbahngleisen zwischen Hbf. und Meidling miteinbeziehen würde. Aber so wichtig scheint einem das Thema dann doch nicht zu sein. Mit ein bisschen Fantasie könnte man auch den Wientalkanal im Bereich der Längenfeldgasse überplatten. Aber offensichtlich ist einem ein Busbahnhof solche Investitionsvolumen schlicht und ergreifend nicht wert. Man darf auch nicht die Fläche unterschätzen, die so ein Busbahnhof benötigt, Erdberg ist alles andere als klein und deckt nur einen Teil des Fernbusmarktes ab, ein neuer Busbahnhof sollte neben den Bussen der anderen Standorten am Hauptbahnhof, beim Stadion usw. (sind etwa Praterstern, Auhof Center, Westbahnhof, Floridsdorf noch aktuell?) ja auch noch Service-Einrichtungen, wie ein Cafe, Snack-Stände, eine Bäckerei, Sitz- und Wartebereiche, ein Zeitschriftengeschäft, öffentliche Toiletten usw. umfassen). Und eine kreisförmige Fläche lässt sich auch nur bedingt ideal ausnutzen im Gegensatz zu einer rechteckigen Fläche ... kann aber auch nur schwer abschätzen, wie groß so ein Fernbusbahnhof tatsächlich sein müsste, da ich Fernbusse eigentlich selber noch nie in Anspruch genommen habe von Österreich aus.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 288
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 58.0 Firefox 58.0
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #7 am: 26. Januar 2018, 20:46:08 »
Zitat
(sind etwa Praterstern, Auhof Center, Westbahnhof, Floridsdorf noch aktuell?)

Als neuer Standort? (nein)


38ger

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 76
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Safari 4.0 Safari 4.0
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #8 am: 26. Januar 2018, 21:28:37 »
Zitat
(sind etwa Praterstern, Auhof Center, Westbahnhof, Floridsdorf noch aktuell?)

Als neuer Standort? (nein)

Nein, als bestehende Haltestellen einzelner Fernbuslinien?

Gleisdreieck

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 28
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Mozilla compatible Mozilla compatible
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #9 am: 26. Januar 2018, 21:56:40 »
Zitat
A eh. :fp: Die Lage ist doch perfekt. U-Bahn-Station gleich daneben, Einkaufszentrum, nicht weit auf die A23 ... kein anderer Standort wäre von der Lage her besser.

Um Mitternacht mitten in der Woche hast du dort nur ein Anrufsammeltaxi, in Erdberg hast du ein gescheiten Nachtbus. (Touristen meiden Anrufsammeltaxis)

In Erdberg ist die Autobahn viel näher als die in Stadion.

Erdberg ist für viele Einwohner näher als die in Stadion.

Den N29 könnte man aber auch leicht verlängern bis zum Stadion. Wenn dort der ZOB Wien wäre würde man das wohl auch machen. Dann wäre es eine gleichwertige Anbindung wie Erdberg.

Näher zur Autobahn aber nur in dem Sinne dass er sich direkt darunter befindet. Bis zur nächsten Autobahnanschlusstelle St. Marx fährt man laut Google Maps 3 Min und es sind 1,1 km. Vom Busterminal Stadion Center sind es auch 3 Min. und 1,2 km ... Wirklich "viel näher".  ::)

Für welche Einwohner ist Erdberg näher? Für die die in Erdberg wohnen? Und für die die in der Leopoldstadt wohnen ist Stadion Center näher. Aus der Innenstadt ist es auch ca. gleich ob man mit der U3 bis Erdberg oder U2 bis Stadion fährt.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 288
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 58.0 Firefox 58.0
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #10 am: 26. Januar 2018, 23:24:34 »
Zitat
Den N29 könnte man aber auch leicht verlängern bis zum Stadion.

Wäre zumindest ein Anfang zu attraktivierung, eigentlich stört mich nur die Nachtverbindung starck.

Zitat
Für welche Einwohner ist Erdberg näher? Für die die in Erdberg wohnen? Und für die die in der Leopoldstadt wohnen ist Stadion Center näher. Aus der Innenstadt ist es auch ca. gleich ob man mit der U3 bis Erdberg oder U2 bis Stadion fährt.

Ich glaub da kann man diskutieren wie man will, ich find beide Standorte unattraktiv von der entfernung her, dennoch komme ich zum Erdberg viel leichter hin als zum Stadion, wahrscheinlich ist es bei die umgekehrt der Fall. (wohnst villeicht sogar in der nähe)

Hoff man das es zum Favoriten kommt, wäre viel gescheiter.

38ger

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 76
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Chrome 63.0.3239.132 Chrome 63.0.3239.132
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #11 am: 02. Februar 2018, 16:54:19 »
Weiter keine Einigung auf zentralen Busterminal in Wien, von LARA HAGEN, am 1. Februar 2018, 20:04 im Standard:
https://derstandard.at/2000073443170/Weiter-keine-Einigung-auf-zentralen-Busterminal-in-Wien

"Während die Wirtschaftskammer Pläne für den Verteilerkreis als Standort präsentiert, prüft die Stadt einen anderen Ort für den Busbahnhof - derstandard.at/2000073443170/Weiter-keine-Einigung-auf-zentralen-Busterminal-in-Wien"

–> Darüber, welchen Standort die Stadt Wien anstrebt schweigt der Artikel jedoch.

"Beim größten Busbahnhof Österreichs, dem von Blaguss betriebenen Vienna International Busterminal (VIB) in Wien-Landstraße, werden mittlerweile 200 Busse pro Tag und 2,5 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt – 2015 waren es noch 1,8 Millionen. "Der Fernbus hat sich definitiv als Verkehrsmittel etabliert und wird noch weitere Zielgruppen ansprechen, die Entwicklung der Passagierzahlen der letzten Jahre beweisen diese Fakten", sagt VIB-Betreiber Thomas Blaguss. Mittelfristig werde man an seine Grenzen stoßen. Ähnlich ist die Lage beim Stadion und am Hauptbahnhof, wo ebenfalls Fernbusse starten und ankommen. - derstandard.at/2000073443170/Weiter-keine-Einigung-auf-zentralen-Busterminal-in-Wien [...] Am neuen Standort [am Verteilerkreis] sollen dann 300 Busse pro Tag abgefertigt werden können."

Der Artikel enthält eine Visualisierung des Alten Landgutes mit Busbahnhof, Parkplätzen, Kiss & Ride und Taxistellplätzen, Cafe, Terrasse Tickethäuschen, Busbahnsteigen und üppiger Überdachung des "Terminals" und der "Gates".

Ob nur 50% mehr als der derzeitige Standort Erdberg tatsächlich ausreichend sein werden um alle Fernbus-Haltestellen in Wien dorthin verlegen zu können bezweifle ich ja eigentlich ...

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 288
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 59.0 Firefox 59.0
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #12 am: 03. Februar 2018, 00:05:43 »
Zitat
(sind etwa Praterstern, Auhof Center, Westbahnhof, Floridsdorf noch aktuell?)

Als neuer Standort? (nein)

Nein, als bestehende Haltestellen einzelner Fernbuslinien?

Weil die Frage nicht beantwortet wurde,

Praterstern: nein, alle woanders verlagert
Westbahnhof: nur 096 nach Graz
Floridsdorf, Auhof Center: ist mir keines bekannt, welche Linien gab es den dort bzw welches Unternehmen fuhr dort?
Eichenstraße: ja, Bus nach Sarajevo und Noi Travnik
Gaudenzdorfer Gürtel: Ja, Bus nach Tuzla

Soundy

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 24
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 58.0 Firefox 58.0
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #13 am: 03. Februar 2018, 19:02:27 »

Weil die Frage nicht beantwortet wurde,
...
Floridsdorf, Auhof Center: ist mir keines bekannt, welche Linien gab es den dort bzw welches Unternehmen fuhr dort?
...

Das Auhof Center wird "nur" von den Linien 50A, 50B und N49 angefahren, Fernbusse gab es dort nie.
Warum: Es ist zwar die Auffahrt auf die Westautobahn direkt daneben, aber in alle anderen Richtungen müßten die Busse durch halb Wien "im Stau stecken". Außerdem sollte ein Busterminal einen U-Bahn-Anschluß haben (wie z.B. Erdberg).

Soundy

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 288
  • OS:
  • Windows 7/Server 2008 R2 Windows 7/Server 2008 R2
  • Browser:
  • Firefox 59.0 Firefox 59.0
Antw:Neuer Busbahnhof für Wien
« Antwort #14 am: 03. Februar 2018, 19:22:54 »
Zitat
Warum: Es ist zwar die Auffahrt auf die Westautobahn direkt daneben, aber in alle anderen Richtungen müßten die Busse durch halb Wien "im Stau stecken". Außerdem sollte ein Busterminal einen U-Bahn-Anschluß haben (wie z.B. Erdberg).

Fernbusshaltestellen gab es und gibt es immer noch vereinzelnt an sehr ungewöhnliche Orten, die diese Kriterien gar nicht zutreffen. Der beste Beispiel war Orangeways der am Ring die Station hatte! (dannach am Praterstern und nun angeblich am Stadion (ob ich das noch sehen werde bevor die ganz pleite geht?))

Ein Aktuelles Beispiel wären:

Zitat
Eichenstraße: ja, Bus nach Sarajevo und Noi Travnik
Gaudenzdorfer Gürtel: Ja, Bus nach Tuzla

Ersteres keine U-bahn anschluss.
Zweiteres fährt auf der "sehr schwach ausgelastette" Gürtel und Triester Straße.

Zitat
Das Auhof Center wird "nur" von den Linien 50A, 50B und N49 angefahren, Fernbusse gab es dort nie.

Das würde ich gern von 38ger erfahren was dort mal fuhr, wird wohl einen Grund haben warum er die frage stellte, mann muss ja bedenken einzelne Haltestellen für Fernbussen sind nicht immer erkenntlich. (Bus nach Tuzla fährt vom BurgerKing Parkplatz ab ohne jegliche Haltestellenmast oder des gleichen)