Autor Thema: [BZ] Anrainer fordern: "Führt den 42A zur S-Bahn-Station Gersthof!"  (Gelesen 15402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 92.0.4515.166 Chrome 92.0.4515.166
Es gibt Daten und Fakten,dass der 10A die stärkste Buslinie ist. Probiere doch einmal selbst eine Runde in der HVZ mit dem 10A und dann wirst du ein ganz anderes Bild sehen.

neo32

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 45
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 100.0.4896.60 Chrome 100.0.4896.60
Es gibt Daten und Fakten,dass der 10A die stärkste Buslinie ist. Probiere doch einmal selbst eine Runde in der HVZ mit dem 10A und dann wirst du ein ganz anderes Bild sehen.

Lass uns an diesen Daten und Fakten teilhaben

Harry

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 238
  • OS:
  • Linux / Nokia G20 Linux / Nokia G20
  • Browser:
  • Chrome 100.0.4896.58 Chrome 100.0.4896.58
Es gibt Daten und Fakten,dass der 10A die stärkste Buslinie ist. Probiere doch einmal selbst eine Runde in der HVZ mit dem 10A und dann wirst du ein ganz anderes Bild sehen.

Lass uns an diesen Daten und Fakten teilhaben
Geht bitte, dass der 10A gut besucht ist, brauche ich nur zu schauen, da wird so ein Pimperlbus der vom Berg kommt das Kraut sich nicht fetter machen - und in den Hochsommermonaten sind beide voll und das Problem hat sich nicht gebessert

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 353
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 98.0 Firefox 98.0
Es gibt Daten und Fakten,dass der 10A die stärkste Buslinie ist. Probiere doch einmal selbst eine Runde in der HVZ mit dem 10A und dann wirst du ein ganz anderes Bild sehen.

Lass uns an diesen Daten und Fakten teilhaben
Geht bitte, dass der 10A gut besucht ist, brauche ich nur zu schauen, da wird so ein Pimperlbus der vom Berg kommt das Kraut sich nicht fetter machen - und in den Hochsommermonaten sind beide voll und das Problem hat sich nicht gebessert

Es geht hier eher darum dass unser User eine Rangliste besitzt (zumindest äußert er sich so) und uns gerne damit beglücken darf. Ich wäre darüber auch sehr interessiert, weil bisher war ich der anahme das der 13A die stärckst befahrenste Linie wäre (Fahrgastzahl am Tag) und der 15A auch um einiges besser besucht wäre. Das die meisten Linie in HVZ gut besucht ist (5B,7A,11A,11B,13A,14A,15A,22A,24A,26A........), ist kein geheimniss, obwohl es bei den regelmäßigen äußerungen von 63A aber so klingen würde als würde es niemand hier wissen.

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 92.0.4515.166 Chrome 92.0.4515.166
Offenbar waren viele von euch schon lange nicht mehr mit dem 10A unterwegs weil sonst würde man sowas nicht behaupten. In jedem Zeitungsartikel wird der 10A als "stark frequentierte Linie" bezeichnet.

Der 10A ist für den Westen von Wien eine der wichtigsten Linien. Vor allem im Abschnitt zwischen dem 15 und 17/18. Bezirk wird dieser stark benutzt. Da wäre ein 6-Minuten-Intervall ideal aber ob es jemals dazu kommt,weiß wohl nur der liebe Gott. Natürlich muss man auch über die Donau investieren aber genauso muss man die Forderungen anderer Bezirke annehmen. Am meisten ist es für die älteren Leute und die Menschen mit dem Kinderwagen schwer weil die mehrmals warten müssen bis Sie endlich einsteigen können.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 353
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 98.0 Firefox 98.0
Zitat
Offenbar waren viele von euch schon lange nicht mehr mit dem 10A unterwegs weil sonst würde man sowas nicht behaupten.

Offenbar ließt du dir keine Kommentare durch wenn du schon so eine Antwort abgibst.

264

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 159
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 100.0.4896.75 Chrome 100.0.4896.75
Ich wäre darüber auch sehr interessiert, weil bisher war ich der anahme das der 13A die stärckst befahrenste Linie wäre (Fahrgastzahl am Tag) und der 15A auch um einiges besser besucht wäre.
Leider gibt es nur Werte von 2010: https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=2904.msg60416#msg60416

13A      11.747.988
11A      9.418.533 (+ 684.109 vom 11B der damals eingeführt wurde)
48A      9.555.235
10A      8.267.752
...

Mit der Transparenz schaut es bei den WL leider gewohnt dürftig aus. Es gibt nur Gesamtfahrgastzahlen je Bus/Bim/U-Bahn und selbst da sind die letzten Daten von 2019.  ::)

https://www.data.gv.at/katalog/dataset/fahrgastzahlen-der-wiener-linien/resource/93b44830-7ba1-424b-b3f9-fdd0d0a5ca4a

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 92.0.4515.166 Chrome 92.0.4515.166
Die WL lehnten buchstäblich jede Forderung ab. Mit der Ausrede "Es gibt kein Potential". Ein 6-Minuten-Intervall würde den 10A aufwerten und es würden natürlich mehr FG fahren.

Nr.8930

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 63
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 100.0.4896.75 Chrome 100.0.4896.75
Die WL lehnten buchstäblich jede Forderung ab. Mit der Ausrede "Es gibt kein Potential". Ein 6-Minuten-Intervall würde den 10A aufwerten und es würden natürlich mehr FG fahren.

Da bräuchte man mindestens 6-10 Fahrzeuge mehr, so viel Reserve hat keine Busgaragae. Beim 10A ist das Problem, dass er nur teilweise überlastet ist, und das ist zwischen Schönbrunn und Hernals, Wattgasse. In dem Abschnitt sind die meisten Fahrgäste unterwegs, es ist aber trotzdem noch bewältigbar. Der 10min-Takt war schon immer und wird mittelfristig so bleiben. Da gäbe es andere Linien wo Anpassungen notwendiger wäre.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 353
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 98.0 Firefox 98.0
Ich wäre darüber auch sehr interessiert, weil bisher war ich der anahme das der 13A die stärckst befahrenste Linie wäre (Fahrgastzahl am Tag) und der 15A auch um einiges besser besucht wäre.
Leider gibt es nur Werte von 2010: https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=2904.msg60416#msg60416

13A      11.747.988
11A      9.418.533 (+ 684.109 vom 11B der damals eingeführt wurde)
48A      9.555.235
10A      8.267.752
...

Mit der Transparenz schaut es bei den WL leider gewohnt dürftig aus. Es gibt nur Gesamtfahrgastzahlen je Bus/Bim/U-Bahn und selbst da sind die letzten Daten von 2019.  ::)

https://www.data.gv.at/katalog/dataset/fahrgastzahlen-der-wiener-linien/resource/93b44830-7ba1-424b-b3f9-fdd0d0a5ca4a

Schade das es keine aktuelle Werte gibt, denoch danke für die mühe.

Bus33A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 465
  • Es sollte Bundesbad Alte Donau heissen...
  • OS:
  • Mac OS X 10.15.7 Mac OS X 10.15.7
  • Browser:
  • Safari 15.3 Safari 15.3
    • Buslinienliste Wien
Die WL lehnten buchstäblich jede Forderung ab. Mit der Ausrede "Es gibt kein Potential". Ein 6-Minuten-Intervall würde den 10A aufwerten und es würden natürlich mehr FG fahren.

Da bräuchte man mindestens 6-10 Fahrzeuge mehr, so viel Reserve hat keine Busgaragae. Beim 10A ist das Problem, dass er nur teilweise überlastet ist, und das ist zwischen Schönbrunn und Hernals, Wattgasse. In dem Abschnitt sind die meisten Fahrgäste unterwegs, es ist aber trotzdem noch bewältigbar. Der 10min-Takt war schon immer und wird mittelfristig so bleiben. Da gäbe es andere Linien wo Anpassungen notwendiger wäre.
Deshalb wäre eine Teilung, mit (dauerhaft) engerem Takt am Teil Niederhofstraße - Gersthof und ggf. sogar einem leicht ausgedünntem Takt Hernals - Heiligenstadt / Floridsdorf hier die beste Lösung. Ggf. den Nordteil ausschreiben (oder sobald wie möglich mit zusätzlichen H2-Bussen fahren) und schon wär so einiges möglich. Wenn man nur wollte.

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 92.0.4515.166 Chrome 92.0.4515.166
Würde die S45 in einem dichteren Intervall fahren,würde das kein Problem darstellen weil man dann beispielsweise zwischen Ottakring und Gersthof bzw. Heiligenstadt viel schneller ist als mit dem 10A. Ein 7,5-Minuten-Takt (bei der S45) könnte auch zur Entlastung des 10A beitragen.

Die Wichtigkeit des 10A wird mit der U5-Verlängerung nach Hernals massiv steigen und daher sollte man schon jetzt in Maßnahmen für eine Beschleunigung investieren.

Pat1305

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 16
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 99.0.4844.84 Chrome 99.0.4844.84
Zitat von: WienMobil
Ab Freitag, den 1. Juli 2022, wird die Linienführung der Linie 42A dauerhaft wie folgt geändert:

Richtung Schafberghöhe:
Ab Gersthofer Straße # Czartoryskigasse über Gersthofer Straße - Währinger Straße - Simonygasse - Kreuzgassenbrücke - Czartoryskigasse zur bestehenden Strecke.

Richtung Hernals S:
Ab Czartoryskigasse # Gersthofer Straße über Gersthofer Straße - Währinger Straße - Simonygasse - Kreuzgassenbrücke - Gersthofer Straße zur bestehenden Strecke.

Folgende Haltestellen werden neu eingehalten:

Richtung Schafberghöhe:
  • CZARTORYSKIGASSE: 18., Gersthofer Straße nach Czartoryskigasse; gem. m. Li. 10A
  • GERSTHOF S: 18., Währinger Straße nach Gersthofer Straße
  • SIMONYGASSE (beide FR): 18., Simonygasse geg. ONr. 2a vor Kreuzgasse; gem. m. Li. 9
Richtung Hernals S:
  • CZARTORYSKIGASSE: 18., Gersthofer Straße nach Czartoryskigasse; gem. m. Li. 10A
  • GERSTHOF S: 18., Währinger Straße vor Simonygasse
  • SIMONYGASSE (beide FR): 18., Simonygasse geg. ONr. 2a vor Kreuzgasse; gem. m. Li. 9

BETRIEBSZEITEN:
Montag bis Sonntag und Feiertag:
Hernals S - Schafberghöhe: Erster Bus um 05:40 Uhr, letzter Bus um 00:10 Uhr
Schafberghöhe - Hernals S: Erster Bus um 05:28 Uhr, letzter Bus um 23:27 Uhr

bus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 193
  • Der Bushase
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 95.0.4638.74 Chrome 95.0.4638.74
Durch die Rosensteingasse wäre viel sinnvoller gewesen.

38ger

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 85
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 102.0.0.0 Chrome 102.0.0.0
Würde die S45 in einem dichteren Intervall fahren,würde das kein Problem darstellen weil man dann beispielsweise zwischen Ottakring und Gersthof bzw. Heiligenstadt viel schneller ist als mit dem 10A. Ein 7,5-Minuten-Takt (bei der S45) könnte auch zur Entlastung des 10A beitragen.

Die Wichtigkeit des 10A wird mit der U5-Verlängerung nach Hernals massiv steigen und daher sollte man schon jetzt in Maßnahmen für eine Beschleunigung investieren.

Bei der U5 sind keine Stationen zwischen Elterleinplatz und Hernals geplant...daher werden dadurch eher die Linien 9 und S45 zusätzliche Fahrgäste haben als der 10A!