Autor Thema: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)  (Gelesen 13336 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
Derzeit kostet das dem Doktor einiges an Vertragsstrafen. Für den 44A zahlt er ja auch schon. C:-)

Lese ich da Schadenfreude heraus? ???

5er-Franzi

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 184
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #1 am: 17. Februar 2015, 16:18:57 »
Derzeit kostet das dem Doktor einiges an Vertragsstrafen. Für den 44A zahlt er ja auch schon. C:-)

Lese ich da Schadenfreude heraus? ???

Ich weiß nicht was du herausliest.

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #2 am: 18. Februar 2015, 08:05:54 »
Derzeit kostet das dem Doktor einiges an Vertragsstrafen. Für den 44A zahlt er ja auch schon. C:-)

Lese ich da Schadenfreude heraus? ???

Ich weiß nicht was du herausliest.

Aber ich. :P Was sollte ich denn herauslesen können?

5er-Franzi

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 184
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #3 am: 18. Februar 2015, 08:13:55 »
Ich weiß nicht was man da herauslesen kann, außer dem was ich geschrieben habe.

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #4 am: 18. Februar 2015, 15:03:59 »
Ich weiß nicht was man da herauslesen kann, außer dem was ich geschrieben habe.

Man kann auch zwischen den Zeilen lesen (und komm mir jetzt nicht damit, dass du nur eine Zeile getippt hast).

5er-Franzi

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 184
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #5 am: 18. Februar 2015, 15:12:20 »
Ich habe genau das geschrieben was zu lesen ist und beende hiermit diese Kindergarten-Diskussion.

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #6 am: 18. Februar 2015, 22:47:56 »
Ich habe genau das geschrieben was zu lesen ist und beende hiermit diese Kindergarten-Diskussion.

Dein Text lässt allerdings Interpretationsspielraum zu – genau so wie der Umstand, dass du auf die Frage, ob daraus Schadenfreude herausgelesen werden kann, bislang keine eindeutige Antwort geben konntest.

5er-Franzi

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 184
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #7 am: 19. Februar 2015, 08:24:09 »
Ich habe genau das geschrieben was zu lesen ist und beende hiermit diese Kindergarten-Diskussion.

Dein Text lässt allerdings Interpretationsspielraum zu – genau so wie der Umstand, dass du auf die Frage, ob daraus Schadenfreude herausgelesen werden kann, bislang keine eindeutige Antwort geben konntest.

Sag mal was willst du eigentlich von mir? Zum letzten Mal: NEIN, ich bin nicht schadenfroh und was du herausliest oder interpretierst interessiert mich nicht.

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #8 am: 19. Februar 2015, 09:51:53 »
Sag mal was willst du eigentlich von mir? Zum letzten Mal: NEIN, ich bin nicht schadenfroh und was du herausliest oder interpretierst interessiert mich nicht.

Es sollte dich aber interessieren, zu welchen Interpretationen deine Postings geeignet sind – immerhin würden sich so Missverständnisse wie das vorliegende von vornherein vermeiden lassen. Mit so einem patzigen Umgangston ist das allerdings eine schwierige Aufgabe.

Bus33A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 354
  • Es sollte Bundesbad Alte Donau heissen...
    • Buslinienliste Wien
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #9 am: 19. Februar 2015, 10:54:22 »
In jeden Post kann man was reininterpretieren. Aber oft ist es gut, einfach mal nicht zu denken und zu interpretieren. Und diese Diskussion (die größtenteils von"85A" geführt wird) ist extrem sinnlos. Und wenn er jetzt in den Post was reininterpretieren wolle... Bitte lasse er es Danke

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #10 am: 19. Februar 2015, 15:04:53 »
In jeden Post kann man was reininterpretieren.

Latürnich. Aber was soll man sich denken, wenn man eine Interpretation per Nachfrage veri- bzw. falsifizieren will und der Angesprochene statt einer klaren Antwort lieber um den heißen Brei herumredet? 8)

Bus33A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 354
  • Es sollte Bundesbad Alte Donau heissen...
    • Buslinienliste Wien
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #11 am: 19. Februar 2015, 16:08:40 »
Dann denkt man sich, dass er gerne Politiker wäre . :D Diese Diskussion sollte verschoben werden. C:-) –> Admin informiert.

5er-Franzi

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 184
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #12 am: 19. Februar 2015, 21:08:51 »
In jeden Post kann man was reininterpretieren.

Latürnich. Aber was soll man sich denken, wenn man eine Interpretation per Nachfrage veri- bzw. falsifizieren will und der Angesprochene statt einer klaren Antwort lieber um den heißen Brei herumredet? 8)

Ich habe von Anfang an Klartext gesprochen. Das Problem ist dass du dir etwas zusammenspinnst was nie vorhanden war und nicht wahr haben willst dass ich keine negative Absichten hinter meinem Posting versteckt habe.

85A

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 450
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #13 am: 19. Februar 2015, 21:29:23 »
Das hättest du von Anfang an klarstellen können – hast du aber nicht. Im Übrigen hätte ich dir keineswegs übelgenommen, wenn du tatsächlich so etwas wie Schadenfreude zum Ausdruck hättest bringen wollen – es hat mich nur interessiert, ob es so ist oder nicht. :)

5er-Franzi

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 184
Re: Schadenfreude gegenüber dem Doktor? (war: Sichtungen Dr.Richard)
« Antwort #14 am: 19. Februar 2015, 21:42:02 »
Das hättest du von Anfang an klarstellen können – hast du aber nicht. Im Übrigen hätte ich dir keineswegs übelgenommen, wenn du tatsächlich so etwas wie Schadenfreude zum Ausdruck hättest bringen wollen – es hat mich nur interessiert, ob es so ist oder nicht. :)

Du bist der einzige dem es offenbar nicht klar war. Ich habe es mehrmals klargestellt. Wenn du es nicht verstehst kann ich auch nichts dafür. Mir ist noch immer unbegreiflich wie man mein Posting anders deuten kann.