Autor Thema: Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen  (Gelesen 13831 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 87.0.4280.141 Chrome 87.0.4280.141
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #15 am: 05. August 2021, 09:29:06 »
Seit ca. 1 Stunde fährt aufgrund einer Stromstörung bei der S-Bahn Stammstrecke zwischen Landstraße und Flughafen Wien ein Ersatzverkehr mit Bussen.

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 90.0.4430.210 Chrome 90.0.4430.210
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #16 am: 07. Oktober 2021, 09:00:43 »
Seit kurzem fährt ein SEV für den 26er zwischen Floridsdorf und Edmund-Hawranek-Platz. Grund: Fahrleitungsgebrechen im Bereich Prager Straße

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 90.0.4430.210 Chrome 90.0.4430.210
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #17 am: 30. Oktober 2021, 11:17:50 »
Seit 09:26:
Wegen eines Rettungseinsatzes im Haltestellenbereich Kaisermühlen - VIC fährt die Linie U1 nur zwischen Oberlaa und Praterstern sowie zwischen Kaisermühlen und Leopoldau. Zwischen Praterstern und Kaisermühlen wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet (vermutlich mit Gelenkbussen).

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 92.0.4515.166 Chrome 92.0.4515.166
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #18 am: 22. Dezember 2021, 11:50:42 »
Seit 10:58 ->
Wegen eines Gleisschadens im Bereich Gentzgasse 158 werden die Linien 40 und 41 in beiden Fahrtrichtungen zwischen Währinger Straße, Volksoper U und Gersthof S über die Linien 42 und 9 umgeleitet. Ein Erstatzverkehr mit Autobussen wurde Eingerichtet. Das Störungsende ist derzeit nicht absehbar.

Fahren Normal oder Gelenkbusse?

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 92.0.4515.166 Chrome 92.0.4515.166
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #19 am: 18. Januar 2022, 10:09:18 »
Seit 09:00 Uhr
Wegen eines Gleisschadens im Bereich Brünner Straße # Hanreitergasse fährt die Linie 31 derzeit nur zwischen Schottenring und Floridsdorfer Markt. Die Linie 30 ist derzeit eingestellt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. Das Ende der Störung ist derzeit nicht absehbar.

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 92.0.4515.166 Chrome 92.0.4515.166
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #20 am: 21. Februar 2022, 07:56:34 »
Seit BB:
Wegen eines Fahrbahnschadens im Bereich Billrothstraße 78 fährt die Linie 38 nur zwischen Schottentor U und Nußdorfer Straße U. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Nußdorfer Straße U und Grinzing wurde eingerichtet. Ersatzweise benützen Sie bitte den Ersatzverkehr sowie die Linien 10A, 35A, 38A, 39A sowie die S-Bahn . Das Störungsende ist derzeit nicht absehbar.

63A

  • Fahrlehrer
  • *
  • Beiträge: 853
  • Meidlinger mit Herz und Seele 👍
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 96.0.4664.104 Chrome 96.0.4664.104
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #21 am: 28. Mai 2022, 11:07:50 »
Seit gestern (19:46) wird der 2er aufgrund eines Gleisschadens im Bereich Schubertring zwischen Schwedenplatz und Ring, Volkstheater über die Strecke der Linie 1 umgeleitet. Zwischen Schwedenplatz und Schwarzenbergplatz gibt es in FR Dornbach somit nichts. Hier wäre ein SEV mit Bussen günstig weil man auch über die Ring-Nebenfahrbahn fahren könnte,immerhin sind 4 Stationen jeweils in FR Dornbach nicht gut erreichbar.

65A

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 73
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 83.0.4103.106 Chrome 83.0.4103.106
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #22 am: 28. Mai 2022, 22:07:59 »
Seit gestern (19:46) wird der 2er aufgrund eines Gleisschadens im Bereich Schubertring zwischen Schwedenplatz und Ring, Volkstheater über die Strecke der Linie 1 umgeleitet. Zwischen Schwedenplatz und Schwarzenbergplatz gibt es in FR Dornbach somit nichts. Hier wäre ein SEV mit Bussen günstig weil man auch über die Ring-Nebenfahrbahn fahren könnte,immerhin sind 4 Stationen jeweils in FR Dornbach nicht gut erreichbar.
Ja, sicher doch ::)
Sind bzw. waren ja heute und morgen eh nur mehrere Demonstrationen am Ring und außerdem ist aufgrund der Behebung des Gleisschadens nur 1 von 4 Fahrspuren des Schubertrings befahrbar!

Heißt im Klartext: die meiste Zeit des Tages bist zu Fuß schneller als es ein SEV wäre und all jene die wirklich drauf angewiesen sind fahren halt Ring-Rund oder von der nächstbesten U-Bahn Station mit der Linie 2 Richtung Friedrich-Engels-Platz

Ich hab mich bislang sehr zurückgehalten und es steht mir als 0815 User wie alle anderen hier auch eigentlich gar nicht zu, aber:
Bitte User 63A überleg bevor Du schreibst bzw. mach dich mit den örtlichen Gegebenheiten und Gesetzen vertraut bevor Du derartige Vorschläge machst!
Und nein: Deine Vorschläge sind nicht per se alle schlecht, jedoch einige aus o.g. Gründen unmöglich umsetzbar und deshalb ist es sinnlos sich damit zu beschäftigen (Stichwort: Mindestbreite von Straßen wo Busse fahren, Fahrgastpotential, Fahrzeiten, etc...)!

Millennium

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 119
  • Ein Brigittenauer geht nie unter !
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 109.0.0.0 Chrome 109.0.0.0
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #23 am: 31. Januar 2023, 12:06:10 »
https://wien.orf.at/stories/3192659/ Wegen eines Wasserrohrgebrechens im Bereich Hietzinger Hauptstraße # St. Veit - Gasse fährt der 10er voraussichtlich bis Donnerstag nur zwischen Dornbach und Hietzing U, Kennedybrücke.
Somit sind die Haltestellen Wenzgasse und Fichtnergasse ersatzlos (!) aufgelassen.

Einen SEV mit Bussen hat man auch dieses Mal nicht eingerichtet, man hätte auch mit Bussen eines Subler's fahren können die ja zum Glück von der Personalsituation nicht betroffen sind. Die WL bitten die Fahrgäste auf die Linien U4, 60,53A,54A und 54B auszuweichen. Der 53A fährt erst ab Hütteldorf und die Linien 54A/54B erst ab Ober St.Veit. Die Fahrgäste müssen zwei Stationen mehr fahren und zusätzlich noch auf die Busse warten  :lamp:.

Früher hat man bei (fast) jeder Störung einen Ersatzverkehr eingerichtet, egal ob bei U-Bahn oder Bimstörungen.

bus

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Der Bushase
  • OS:
  • Windows NT 6.3 Windows NT 6.3
  • Browser:
  • Firefox 109.0 Firefox 109.0
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #24 am: 31. Januar 2023, 13:35:12 »
https://wien.orf.at/stories/3192659/ Wegen eines Wasserrohrgebrechens im Bereich Hietzinger Hauptstraße # St. Veit - Gasse fährt der 10er voraussichtlich bis Donnerstag nur zwischen Dornbach und Hietzing U, Kennedybrücke.
Somit sind die Haltestellen Wenzgasse und Fichtnergasse ersatzlos (!) aufgelassen.

Einen SEV mit Bussen hat man auch dieses Mal nicht eingerichtet, man hätte auch mit Bussen eines Subler's fahren können die ja zum Glück von der Personalsituation nicht betroffen sind. Die WL bitten die Fahrgäste auf die Linien U4, 60,53A,54A und 54B auszuweichen. Der 53A fährt erst ab Hütteldorf und die Linien 54A/54B erst ab Ober St.Veit. Die Fahrgäste müssen zwei Stationen mehr fahren und zusätzlich noch auf die Busse warten  :lamp:.

Früher hat man bei (fast) jeder Störung einen Ersatzverkehr eingerichtet, egal ob bei U-Bahn oder Bimstörungen.

Ja und somit geht der Trend wieder zum Auto, und das zu Recht.

Linie 255

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 389
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Firefox 109.0 Firefox 109.0
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #25 am: 31. Januar 2023, 16:43:03 »
Zitat
man hätte auch mit Bussen eines Subler's fahren können die ja zum Glück von der Personalsituation nicht betroffen sind.

Auch die Subler haben personalmangel.

Nr.8930

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 96
  • OS:
  • Windows NT 10.0 Windows NT 10.0
  • Browser:
  • Chrome 109.0.0.0 Chrome 109.0.0.0
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #26 am: 31. Januar 2023, 18:42:41 »
Subunternehmer hätte man genug in der Nähe (47A, 53A, 54AB, 56AB, 58AB), aber ich glaube die dürfen - anders als die Fahrzeuge der WL selbst - nicht spontan für einen SEV abgezogen werden. Wobei die einfachste Lösung gewesen wäre den 53A ab Verbindungsbahn nach Hietzing zu verlängern.

bus

  • Lenker
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Der Bushase
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 109.0.0.0 Chrome 109.0.0.0
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #27 am: 31. Januar 2023, 21:48:57 »
Subunternehmer hätte man genug in der Nähe (47A, 53A, 54AB, 56AB, 58AB), aber ich glaube die dürfen - anders als die Fahrzeuge der WL selbst - nicht spontan für einen SEV abgezogen werden. Wobei die einfachste Lösung gewesen wäre den 53A ab Verbindungsbahn nach Hietzing zu verlängern.

Das geht halt nicht, weil mit den Ausschreibungen ist jede Flexibilität einzementiert.
Im übrigen haben die Suhler genug Reisebuslenker, wie man immer eindrucksvoll bei einem SEV der ÖBB beweist. Es ist einfach der Faktor Geld und Koordination nicht mehr vorhanden bei den WL.

Volvo7700

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 115
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 109.0.0.0 Chrome 109.0.0.0
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #28 am: 31. Januar 2023, 22:19:54 »
Subunternehmer hätte man genug in der Nähe (47A, 53A, 54AB, 56AB, 58AB), aber ich glaube die dürfen - anders als die Fahrzeuge der WL selbst - nicht spontan für einen SEV abgezogen werden. Wobei die einfachste Lösung gewesen wäre den 53A ab Verbindungsbahn nach Hietzing zu verlängern.

Das geht halt nicht, weil mit den Ausschreibungen ist jede Flexibilität einzementiert.
Im übrigen haben die Suhler genug Reisebuslenker, wie man immer eindrucksvoll bei einem SEV der ÖBB beweist. Es ist einfach der Faktor Geld und Koordination nicht mehr vorhanden bei den WL.

Schau dir einen spontanen SEV bei der ÖBB an. Wenn man Glück hat findet man einen oder zwei Busse + Lenker.

Millennium

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 119
  • Ein Brigittenauer geht nie unter !
  • OS:
  • Linux Linux
  • Browser:
  • Chrome 109.0.0.0 Chrome 109.0.0.0
Antw:Schienenersatzverkehr bei spontanen Störungen
« Antwort #29 am: Heute um 09:30:36 »
Zitat
man hätte auch mit Bussen eines Subler's fahren können die ja zum Glück von der Personalsituation nicht betroffen sind.

Auch die Subler haben personalmangel.
Quelle? Und personalmangel schreibt man groß....Kritisieren kannst du schon aber auf deine eigenen Fehler schaust du nicht.